Mecklenburg-Vorpommern (GSE) e.V. Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit

  • Globales Lernen
  • Aktualisiert vor 1 Jahr
  • Pool an Referent_innen mit pädagogischen Abschluss und langjähriger ErfahrungInstitution, Netzwerk-Ansprechpartner/in
    • Afrika
    • Indien
    • Mittelamerika
    • Südamerika
  • Ich biete Diskussion, Fortbildungen, Fotographie, Gedankenreisen, Musizieren, Puppentheater, Referat, Rollenspiel, Spielen
  • Standort18055 Rostock
  • Umkreisbis zu 200 km
  • Telefon0381 490 24 10

Über mich

Die Ziele der GSE Mecklenburg-Vorpommern sind das Erkennen weltweiter Zusammenhänge und die Entwicklung eines globalen Bewusstseins. Dabei wird stets die eigene Position im globalen Gefüge reflektiert, was das Nachdenken über zukunftsfähige Lebens- und Konsumstile einschließt. Ebenso wichtig ist in diesem Zusammenhang eine Reflektion von Privilegien und globalen sowie lokalen Machtstrukturen.
Um diese Ziele zu erreichen, beschäftigt sich die GSE seit ihrer Gründung mit entwicklungspolitischer Bildungsarbeit – Globalem Lernen – Bildung für nachhaltige Entwicklung an Schulen und Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern.

Mein Motto

Reichtum sollte eigentlich nur einen Zweck haben,
Armut abzuschaffen. (J. Nyerere)

Weitere Infos

Durchführung von Projekten mit Kindern ab 3 Jahren in Kindertageseinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern zu unterschiedlichen Themen es Globalen Lernens. Organisation von Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte zum Globalen Lernen, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung (VBE)

  • Kontakt
  • OrganisationGesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit Mecklenburg-Vorpommern (GSE) e.V.
  • AdresseGoethestr. 22, 18055 Rostock
  • Ort18055 Rostock
  • Umkreisbis zu 200 km
  • Telefon0381 490 24 10