Werkstatt-Treffen: Globales Lernen in der Kita

Werkstatt-Treffen: Mit Blick auf’s Ganze

wir laden Sie herzlich zum kommenden Werkstatt-Treffen „Globales Lernen für eine nachhaltige Entwicklung in der Kita“ am Dienstag, den 14. Mai 2019 ins Tagungshaus Maria Frieden in Mainz ein.

Das Konferenz- und Tagungshaus Maria Frieden liegt mitten im Zentrum von Mainz: Weintorstraße 12, D-55116 Mainz

Es besteht wie immer die Möglichkeit einen Tag zuvor anzureisen und im Tagungshaus zu übernachten.

Das Thema des Werkstatt-Treffens wird sein:

„Mit Blick aufs Ganze – Kita-Praxis global, ökologisch und fair gestalten“

Die Welt umfassend betrachten und eine solidarische Haltung entwickeln – darauf zielt der Bildungsansatz „Globales Lernen“ im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Was bedeutet global, ökologisch und fair? In diesem Themenfeld tun sich viele Möglichkeiten auf, die Neugier der Kinder zu wecken und Erzieher*innen, Eltern und weitere Akteur*innen in die Bildungsarbeit einzubeziehen.

In der Kita können BNE und Globales Lernen in vielfältigen Bildungsangeboten und Alltagssituationen und mit vielfältigen Kooperationspartner*innen realisiert werden. Das lässt sich Schritt für Schritt tun: Verantwortung für unsere Zukunft in der „Einen Welt“ übernehmen und Nachhaltigkeit leben.

Deshalb möchten wir in diesem Treffen gemeinsam den beiden Referent*innen Gundula Büker vom EPIZ Reutlingen und Ulrich Pöss vom Wissenschaftsladen Tübingen e.V. folgenden Punkten nachgehen:

  • KiTA-GLOBA und fair: Dimensionen, Anknüpfungspunkte, Möglichkeiten und Herausforderungen
  • KiTA-GLOABL und fair – Praxis: Beispiele, Impulse und Austausch zu Themen aus dem Kita-Alltag

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch!

PDF mit Programm

1

Anmeldung

Anmeldung bitte bis zum 30. April 2019. Nach Anmeldeschluss erhalten alle Teilnehmer*innen die letzten Informationen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Bedarf können Fahrt- und Übernachtungskosten erstattet bzw. bezuschusst werden.

Weitere Infos Jetzt anmelden

Die Veranstaltung wird gefördert von: 

Logo von Engagement Global

 

 

No Comments Yet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.