KiTA-GLOBAL verlost einen BNE-Ordner

Verlosung: BNE-Ordner des Finken Verlages

Der BNE-Ordner des Finken Verlages bietet viele Informationen und praktischen Anleitungen, um Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Kita umzusetzen. Wir verlosen einen der Ordner!

2015 haben sich die Staaten unseres Planeten auf die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung geeinigt: Die Globalen Nachhaltigkeitsziele – oder in Englisch, die „Sustainable Development Goals“ (SDGs). Seit dem sind die Regierungen der Erde aufgerufen, in ihren Ländern Maßnahmen zu ergreifen, um sich diesen Zielen anzunähern. Ein Schritt dafür ist es, in der KITA Bildung für Nachhaltige Entwicklung – kurz BNE – umzusetzen.

Inhalt des BNE-Ordners

Der BNE-Ordner des Finken Verlages liefert dazu tolles Basismaterial. Er teilt sich in die fünf Bereiche auf:

  • Ernährung
  • Müll
  • Klima
  • Ich und wir
  • Rohstoffe

Zu jedem dieser Bereiche gibt es ein sogenanntes Begleittier, das die Kinder durch die Texte, Spiele, Rezepte, Lieder, Basteleien etc. führt.

BNE-Ordner, Finken Verlag

Zu jedem der fünf Themenbereiche gibt es ein Begleittier. Das beiliegende Poster zeigt sie.

Das Herzstück des Ordners sind die Karten zu den Aktivitäten und Projekten. Darauf finden die Kinder zum Beispiel Informationen zu Umweltproblemen wie Waldabholzung oder Klimawandel. Darüber hinaus liefern sie altersgerecht aufbereitete Geschichten und Aktionen zum Handeln und Ausprobieren, wie etwa:

  • Ausführliche Beschreibungen der Aktionen/Projekte
  • Gestaltungsvorschläge und Ideen für Experimente
  • Umfangreiches, kindgerechtes Bildmaterial zu jedem Thema
  • Anregungen zu philosophischen Gesprächen (etwa „Typisch Mädchen, typisch Junge …“ oder „Jung und Alt“)
  • Fotoimpressionen und ein Kurzfilm

Weitere Infos zum BNE-Ordner des Finken Verlages finden Sie auf der Website des Verlages oder in diesem PDF mit Probeseiten.

1

So können sie an der Verlosung teilnehmen

Wenn Sie für ihre Kita an der Verlosung teilnehmen möchten, dann hinterlassen Sie einfach einen Kommentar – entweder hier auf der Website unter diesem Beitrag (dazu bitte weiter nach unten scrollen). Oder auf unserer Facebook-Seite.

Teilnehmen können pädagogische Fachkräfte für ihre Kindertageseinrichtungen.

Der Einsendeschluss ist der 31.10.2020. Danach ziehen wir einen Gewinner oder eine Gewinnerin. Wir benachrichtigen Sie, wenn Sie gewonnen haben. Viel Glück!

8 Kommentare

  1. Hoelscher

    Ich möchte gerne an der Verlosung teilnehmen für unsere multikulti kita, die sich inmitten einer 180.000 Einwohner Stadt befindet.
    Durch den Ordner erhoffe ich mir viel input zur Umsetzung nachhaltiger Arbeit mit den 1 bis 6 jährigen.

  2. Ann-Kathrin Holling

    Da wir eine zertifizierte Zukunftsschule sind, würde ich mich sehr über diesen Ordner freuen!

  3. Mareike Voß

    Liebes Kita-Global-Team,
    ich würde mich sehr freuen, wenn ich den Ordner für meine Arbeit in meiner Kindergartenigelgruppe gewinnen würde! Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und noch einen schönen Abend!

  4. Stefanie Hein-Petrikowski

    Liebes Kita-Global-Team,

    seit August dieses Jahres beschäftigen wir uns intensiv mit der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Um unser Wissen zu vertiefen um anschließend mit den Kindern auf Entdeckungsreise zu gehen, würden wir uns SEHR über den tollen Ordner freuen.

    Viele Grüße

    Das Team der „Kleinen Arche“ aus dem Altenzentrum.

    Kita Kleine Arche im Altenzentrum
    Hochstraße 2

    56112 Lahnstein

  5. D. Marstalerz

    Cooler Ordner

  6. Franziska

    Liebes Kita-Global-Team,
    Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema, um unseren Planeten langfristig zu schützen. Das wissen bereits die Kleinsten und zeigen großes Interesse an u.a. diesem Thema. Wie sehr würden wir uns daher freuen, bei der Vermittlung im Kitaalltag auf den BNE Ordner zurückgreifen zu können.
    VG

  7. Susanne Kny

    Liebes Kita-Global-Team,

    Die Bildung für Nachhaltige Entwicklung ist uns in unserer Einrichtung sehr wichtig. Daher würden wir uns über diesen Ordner mit seinen vielfältigen Anregungen sehr freuen .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.