Werkstatt-Treffen: Globales Lernen in der Kita

Nachbericht: Werkstatt-Treffen mit Materialtipps

Wie lässt sich Globales Lernen in der Kita und anderen Lernorten umsetzen? Und welche positive Wirkung kann dies auf die ganze Kommune haben? Am 23. Oktober trafen sich Referent*innen, Pädagog*innen und Erzieher*innen in Kassel, um sich darüber auszutauschen.

FaireKITA

Es war ein anregender Tag voller intensiver Gespräche und vielen Tipps von erfahrenen Referent*innen des Globalen Lernens: Jasmin Geisler stellte zu Beginn das Projekt „FaireKITA“ vor. Es zeichnet Kitas aus, die sich in besonderer Weise für Globale Gerechtigkeit einsetzen. Sie präsentierte anregende Beispiel aus der Praxis und zeigte, wie sich durch das Engagement der Kitas etwas in ganzen Kommunen bewegen kann.

WeltGarten Witzenhausen

Anschließend stellte Ursel Kegler den Lernort „WeltGarten Witzenhausen“ vor. Sie erklärte die drei unterschiedlichen Standorte – das Tropengewächshaus der Universität Kassel in Witzenhausen (TGH), das Völkerkundliche Museum Witzenhausen und den Weltladen von Witzenhausen. Und sie zeigte, welche unterschiedlichen Aktivitäten an den Orten stattfinden.

Nach einer Mittagspause und einem kleinen Warmup mit Bewegung im Freien präsentierte Daniel Liepold vom WeltGarten Witzenhausen das Projekt „Kartoffel“. Es ist ein Teil der Fortbildungsreihe „myWEGa – Kitas lernen global“. Diese neue Weiterbildung hat der WeltGarten Witzenhausen für Erzieher*innen ins Leben gerufen hat.

Ebenfalls vom WeltGarten Witzenhausen kam Lena Heilmann. Auch sie gab Einblicke in die Praxis und Tipps, wie sich Stationenlernen zum Thema „Klimawandel interaktiv erklärt“ gestalten lässt. „Es war ein tolles Treffen“, erklärt Alana Wilhelm, Projektleiterin von Kita-Global.de. „Es herrschte eine kollegiale und angenehme Atmosphäre und es gab viele tolle Gespräche untereinander“. Das nächste Werkstatt-Treffen findet 2019 statt.

Bilder vom Werkstatt-Treffen

Die folgenden Bilder geben einen Einblick in die Atmosphäre sowie die Materialien und Projekte, die beim Werkstatt-Treffen zu sehen waren (klicken Sie auf ein Bild, um es größer zu sehen):

1

Über die Werkstatt-Treffen

Die Werkstatt-Treffen „Globales Lernen in der KITA“ finden regelmäßig statt und vernetzen engagierte ErzieherInnen, pädagogische Fachkräfte und Referentinnen bundesweit. Weitere Informationen finden Sie unter:

https://kita-global.de/werkstatt-treffen/

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um vom nächsten Werkstatt-Treffen zu erfahren.

No Comments Yet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.