Klima braucht Schutz: Weiterbildung von Kita-Global.de

Fortbildung: Klima braucht Schutz

In Kooperation mit dem Projekt FaireKITA und dem Zentrum für Globales Lernen haben wir eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte zum Thema KLIMA BRAUCHT SCHUTZ durchgeführt.

Wie kann man so abstrakte Themenbereiche wie Klimawandel und Klimaschutz für Kinder (be-)greifbar machen? Antworten, Ideen und Inspirationen gab es bei der Fortbildung zu Globalen Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in der frühkindlichen Bildung am 14. Mai 2018. 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen an diesem Tag zusammen, um gemeinsam und intensiv an diesem Thema zu arbeiten.

Prima Klima?!

Kinder haben das Recht, sich entsprechend ihrem Alter mit Themen und Fragen ihres gegenwärtigen und zukünftigen Lebens zu befassen. Wenn sie sich damit beschäftigen, wie Menschen eine nachhaltige, gerechte und zukunftsfähige Welt mit gestalten können, dann ist der Klimawandel und der Klimaschutz ein Schlüsselthema. In diesem Workshop führten die Fachreferentinnen Gundula Büker und Ingrid Dreier zunächst in das Thema ein – allerdings mit dem besonderen Blickwinkel auf die Bildungsarbeit in Kindergärten und Kindertagesstätten. Anschließend stellten sie konkrete Ideen und Materialien vor, mit denen Erzieherinnen und Erzieher einen kindgerechten Einstieg in das Thema „Klimawandel – Klimaschutz“ finden können. Wichtig dabei sei es, so die beiden, den Blick auf lokale und globale Zusammenhänge zu ermöglichen.

Über das Zentrum für Globales Lernen

Stattgefunden hat die Weiterbildung im Zentrum für Globales Lernen in Mannheim. Seit November letzten Jahres hat hier Globales Lernen seine neue Heimat gefunden. Seit über 15 Jahren führt das Eine-Welt-Forum Workshops mit Kindern und Jugendlichen zu globaler Gerechtigkeit und nachhaltiger Entwicklung durch. In dem neuen Zentrum für Globales Lernen gibt es von nun an auch ein umfangreiches Programm von Bildungseinheiten, Projekttagen, Fortbildungen, Beratung sowie Medienverleih rund um die Themen des Globalen Lernens. Die neue Bildungsinstitution will damit an die im Bildungsplan verankerten Leitperspektiven „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ und „Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt“ anknüpfen. >> www.zentrum-globales-lernen.de

Über FaireKITA

FaireKITA ist ein Projekt, das Kitas zertifiziert und auszeichnet, die sich in besonderer Weise für eine faire, gerechte und umweltfreundliche Lebensweise einsetzen. Das bezieht sich nicht nur auf den Umgang mit den Kindern, sowie die mit ihnen durchgeführten Projekte, sondern auch auf die Leitung und Organisation der Kita selbst. Weitere Infos gibt es in unserem Interview mit Judith Altenbockum, pädagogische Fachkraft bei FaireKITA. >> Zum Interview

 

Bildquelle: Pixabay.com

No Comments Yet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.