Fastenaktion in der Kita: Sieben Wochen mit ...

Fastenaktion in der Kita

Vom 6. März bis 20. April 2019 ist Fastenzeit. Eine gute Gelegenheit, das Thema auch mit Kindern aufzugreifen. Unser Tipp: Die Fastenaktion in der Kita „Sieben Wochen mit“.

Warum ist eine Fastenaktion in der Kita sinnvoll?

Wir leben in einer Überflussgesellschaft, in der uns die Werbung weißmacht, dass wir immer noch mehr und mehr brauchen, um glücklich zu sein. Doch wer genauer hinsieht erkennt, dass unser Wohlstand auch auf der Ausbeutung von Menschen und der Mißachtung ihrer Rechte basiert. Und wer genauer darüber nachdenkt versteht, dass wir nicht immer mehr und mehr haben können auf einem Planeten, dessen natürliche Ressourcen mittlerweile stark bedroht sind.

Deshalb scheint die kirchliche Fastenzeit umso zeitgemäßer zu sein: Vom 6. März bis zum 20. April findet die 40-tägige Fastenzeit zwischen dem Aschermittwoch und dem Karfreitag statt. Die Fastenzeit geht Ostern voraus und soll an die 40 Tage erinnern, die Jesus in der Wüste verbracht hat. Bereits im 4. Jahrhundert haben die gläubigen Christ*innen in dieser Zeit gefastet, gebetet und gegeben – so wie es der Brauch von ihnen verlangte. Damit setzen die Christ*innen traditionell auch ein Zeichen gegen Not und Ungerechtigkeit in unserer Welt.

Fastenaktion mit Kindern – was ist das Ziel?

Doch wie sieht Fasten mit Kindern aus? Kitas im Kirchenkreis Dithmarschen haben sich darüber Gedanken gemacht und bereits 2013 dazu das Projekt „Sieben Wochen mit“ gegründet. Dabei geht es ihnen – wie sie in der Handreichung schreiben – um einen „Lebensstil auf Zeit“. Sieben Wochen lang haben sie zusammen mit den Kindern auf fair gehandelte und ökologische Lebensmittel geachtet und unser übliches Konsumverhalten hinterfragt.  Als Ziel des Projektes nennen sie:

Das Projekt ermöglicht einen ‚Blick über den Tellerrand‘ und ist eine Konkretisierung interkultureller Erziehung und Bildung in Kindertageseinrichtungen. Im Mittelpunkt stehen Respekt und Achtsamkeit – insbesondere gegenüber ‚anderen‘ Lebenslagen und Kulturen. Der Perspektivwechsel ermöglicht Empathie als Grundvoraussetzung für Neugier und Interesse an einer ‚gerechteren‘ Welt.

Wie mache ich eine Fastenaktion mit Kindern?

Die Projektzeit teilte sich in drei Phasen mit vier Themenbereichen:

  • Themenbereich 1: Was ist Fair? Der Begriff „fair“ ist Gegenstand der Auseinandersetzung. Die Kinder lernen den Begriff kennen, sich für faire Lösungen einzusetzen und die Rechte anderer wahrzunehmen / anzuerkennen.
  • Themenbereich 2: Andere Lebenswelten. Die Kinder lernen andere Lebensumstände, andere Lebenswelten von Kindern kennen.
  • Themenbereich 3: Handel(n) in aller Welt. Die Kinder lernen, dass es unterschiedliche Handelsformen gibt; sie erfahren etwas über Produktion und Handel, über faire und unfaire Bedingungen.
  • Themenbereich 4: Regionale und saisonale Produkte. Die Kinder lernen regionale und saisonale Produkte kennen.

Um einen Projekttag zum Thema „Ökofaires Frühstück in der Kita“ herum gab es je eine Phase für die Vor- und Nachbereitung. Dazu haben sich die Kitas die unterschiedlichsten Spiele und Aktivitäten ausgedacht, die alle in der Handreichung dokumentiert sind.

Beispiele für Fastenaktivitäten in der Kita

Die vielen Beispiele in der Handreichung für Fastenaktivitäten in der Kita zeigen, wie unterschiedlich und kreativ sich die oben genannten Themen angehen lassen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Ein Spiel, bei dem es darum geht, eine Tafel Schokolade gerecht zu vergeben.
  • Die demokratische Entscheidungsfindung in der Kita.
  • Eine gemeinsam erstellte Collage zum Thema „Faires und unfaires Verhalten“.
  • Die Kinder probieren gemeinsam anhand von Ballons an der Turnhallendecke aus, wie schwierig und anstrengend es ist, Früchte von einem großen Baum zu ernten.
  • Sie machen ein Plakat zur Herkunft ihres Essens.
  • und noch vieles mehr.

In der Handreichung sind noch viele weitere Projektideen stichpunktartig beschrieben. Dazu findet man Bilder und Angaben zum erforderlichen Material. Weitere Anregungen und Planungshilfen (auch für ältere Kinder) gibt es auch auf der Website zum Projekt unter www.7wochenmit.info.

1

Projekttipp: Sieben Wochen mit ...

Dieser Projekt-Tipp stammt aus der Projekt-Datenbank von KiTA-GLOBAL.de. Hier finden Sie auch viele weitere Ideen und Anregungen, wie Sie Globales Lernen in der Kita umsetzen können. Die Handreichung für Kita (ein PDF zum Herunterladen) finden Sie hier:

„7 Wochen mit“ – Die Fastenaktion als Projekt in Kitas

Zur Projekt-Datenbank

 

Bildquelle: pxhere

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.