Wege der Lebensmittel – Ernährung global und lokal

  • Ernährung und Fairer Handel
  • Aktualisiert vor 3 Monaten
  • StandortMecklenburg-Vorpommern/ Mittelböhmischer Bezirk (Tschechien)
  • VeranstalterGSE M-V e.V., Bildungsinstitut VISK
  • ProjektleitungSiegfried Luscher
  • Zeitraum01.03.2017 - 30.11.2018
  • Mitmachen kannjede KiTa in Mecklenburg-Vorpommern

Kurzinfo

Das tschechisch-deutsches Kooperationsprojekt zwischen dem VISK und der GSE in Rostock „Wege der Lebensmittel – Ernährung global und lokal – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich“ hat sich als Ziel die Förderung eines Bewusstseins für Nachhaltigkeit (Umwelt- und Sozialverträglichkeit) im Elementarbereich in Bezug auf Anbau, Verarbeitung und Verbrauch von Lebensmitteln – auf lokaler wie auch globaler Ebene – gesetzt.

Beschreibung

Im März 2017 startete das deutsch-tschechische Kooperationsprojekt „Wege der Lebensmittel – Ernährung lokal und global – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich“, welches wir, die GSE, gemeinsam mit unserem Partner VISK (Vzdělávací institut Středočeského kraje/Bildungsinstitut des Mittelböhmischen Bezirks) durchführen. In diesem Rahmen bieten wir Projekte für Kinder in KiTas in MecklenburgVorpommern rund um das Thema Ernährung und die Erzeugung von Lebensmitteln an. Zudem werden verschiedene Materialien und Methodenhandbücher für ErzieherInnen erstellt und den teilnehmenden KiTas zur Verfügung gestellt. Projektangebote für Kindertagesstätten:

 

Themenschwerpunkt 1:

So isst die Welt – Ernährung weltweit:

In diesem Themenschwerpunkt geht es um Ernährungsvielfalt, gesunde Ernährung, Mangel und Überfluss. Die Kinder kochen typische Gerichte aus verschiedenen Erdregionen und lernen traditionelle Produkte kennen. Ø So isst die Welt Ø Ernährung in Afrika, Asien oder Südamerika

 

Themenschwerpunkt 2:

Ernährung und Nachhaltigkeit:

I.                Was haben Orang Utans mit Palmöl zu tun?

II.              . Die Honigbiene – Von Königinnen und Arbeiterinnen.

III.            Kuh und Du

 

Themenschwerpunkt 3:

Schokolade, Banane, Orange, Kokosnuss – Mit Produkten einmal um die Welt:

I.                Schokolade bittersüß

II.              Wen macht die Banane krumm?

III.            Jetzt geht`s rund – Orangen

IV.            Die Kokospalme und ihre 1000 Nutzen

 

Das Projekt richtet sich an Kinder von 3 bis 6 Jahren.

Geplant sind Einzelveranstaltungen von einer Stunde, mit circa 10 Veranstaltungen pro KiTa-Gruppe (z.B. im wöchentlichen Rhythmus). Die Themen können, wie in den Schwerpunkten vorgegeben, ausgewählt oder auch gemischt werden.

  • Kontakt
  • OrganisationGSE M-V e.V., Bildungsinstitut VISK
  • ProjektleitungSiegfried Luscher
  • Rückfragen anAnna Kellputt und Siegfried Luscher
  • E-Mailinfo@gse-mv.de
  • Projekt-Websitehttp://www.gse-mv.de/angebote/kita/wege-der-lebensmittel-ernaehrung-global-und-lokal/
  • Telefon0381 490 24 10
E-Mail schreiben