Verlosung: 200 Euro Gutschein von Echtkind für Weihnachtsspielzeug

Verlosung: Echtkind-Gutschein gegen Ideen für Globales Lernen

Wie sieht Globales Lernen in Ihrer Kita aus? Wir verlosen unter allen Einsendungen einen Gutschein für faires Spielzeug von Echtkind im Wert von 300 Euro.

Schon in der Kita können Erzieher*innen mit den Kindern über Themen wie Vielfalt und globale Gerechtigkeit sprechen: Wie sieht das Alltagsleben von Kindern in anderen Ländern und Kulturen aus? Wovon träumen sie? Was verbindet uns miteinander und wo liegen die Unterschiede – zum Beispiel in Bezug auf Ernährung, Religion, Bildung, Kinderrechte, Solidarität und vieles mehr.

Unsere Gespräche mit Erzieher*innen aus ganz Deutschland zeigen uns, dass das Thema Globales Lernen für Sie immer wichtiger wird. Doch in der Aus- und Weiterbildung spielt es leider oft noch eine zu kleine Rolle. Deshalb möchten wir für einen Ideenaustausch sorgen:

Schicken Sie uns Fotos und eine Beschreibung von Ihrem Projekt im Bereich „Globales Lernen“ und nehmen Sie an der Verlosung teil!

Schreiben Sie uns einfach bis zum 17. Dezember 2017 (24 Uhr), wie Sie Globales Lernen in Ihrer Kita umsetzen – und Sie landen automatisch in unserem Lostopf für die Verlosung am 18. Dezember 2017.

1

300-Euro-Gutschein für faires Spielzeug

Sie können an der Verlosung für einen 300-Euro-Gutschein bei dem Shop für faires Spielzeug „Echtkind“ mitmachen, in dem Sie Fotos und Texte über Ihre Projekte für Globales Lernen an uns senden:

  1. Hinterlassen Sie einen Kommentar über die unten stehende Kommentarfunktion
  2. Oder schreiben Sie uns einen Kommentar über unsere Facebook-Seite (https://www.facebook.com/KitaGlobal)
  3. Oder schicken Sie uns eine E-Mail (kontakt (ätt) kita-global.de)

Was bedeutet Globales Lernen?

Sie möchten sich gerne beteiligen, wissen aber nicht genau, ob Ihr Projekt zum Thema „Globales Lernen“ passt? Nun, Globales Lernen ist ein integraler Bestandteil der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Die Basis des Globalen Lernens ist das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung und die völkerrechtlich bindenden, internationalen Menschenrechtsverträge.

Alle Projekte und Aktivitäten sollten dabei auf sechs Prinzipien beruhen, die der Grundschulpädagoge und Entwicklungspsychologe Professor Dr. Rudolf Schmitt entwickelt hat:

  • Soziale Nähe: Eine Verbindung zwischen der Welt und der Lebenswelt des Kindes schaffen.
  • Kein Schonraum: Mit den Kindern gemeinsam die Wirklichkeit bewältigen.
  • Exotik und Elend vermeiden: Klischees und Stereotype verhindern.
  • In konkreten Situationen handeln: Inhalte handlungsorientiert vermitteln.
  • Problemlösung in Sichtweite: Kinder nie mit ungelösten Problemen alleine lassen, sondern Lösungen aufzeigen.
  • Solidarisches Verhalten als Zielsetzung: Empathie und Verständnis statt Distanz und Überlegenheit.

Was ist Globales Lernen?

Schicken Sie uns Fotos und Beschreibungen von Ihren Projekten! Die schönsten Ideen veröffentlichen wir – unabhängig von der Verlosung.

1

Die Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können alle pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, die bis zum 17.12.2017 um 24 Uhr ihre Idee auf eine der drei folgenden Wegen bei uns hinterlassen haben:

  1. Ein Kommentar über die unten stehende Kommentarfunktion
  2. Ein Kommentar auf unserer Facebook-Seite (https://www.facebook.com/KitaGlobal)
  3. Per E-Mail (https://kita-global.de/ueber-uns/kontakt)

Den Gewinner oder die Gewinnerin geben wir am 18.12.2017 auf unserer Facebook-Seite sowie auf der Website KiTA-Global.de bekannt. Alle Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass ihre Informationen und Bilder im Blog von KiTA-GLOBAL.de veröffentlicht werden. Sie sorgen dafür, dass dadurch keine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden.

Facebook ist nicht der Veranstalter des Gewinnspiels, der Veranstalter ist KiTA-Global.de. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Teilnehmer*innen erklären sich bereit, namentlich auf unserer Facebook-Seite und auf KiTA-Global.de genannt zu werden.

Bildquellen: Die Icons der Spielsachen aus der Aufmachergrafik stammen von flaticon.com. Der Hindergrund mit den Tannenbäumchen von OpenClipart.org.

2 Kommentare

  1. Hallo
    Wir sind seit 2014 Faire Kita NRW und haben das globale Lernen in unserem Familienzentrum fest verankert

    https://vimeo.com/album/3251215/video/243301365
    Mit fairen Grüßen

    Birgit Hüsing-Hackfort

    • alanawilhelm

      Liebe Frau Hüsing-Hackfort,

      herzlichen Glückwunsch zur Zertifizierung „Faire KITA“! Großartig, was Sie mit den Kindern leisten! Ihre Kita ist aufjedenfall mit im Lostopf 🙂

      Herzliche Grüße

      Alana Wilhelm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.