Erd-Charta für Kinder unter 8 Jahren

Die Erd-Charta für Kinder unter acht Jahren

Eine Erd-Charta für Kinder? Das klingt gut – denn schließlich sind sie es, die in der Zukunft leben werden, die wir heute mit verantworten. Erzieher*innen, die sich mit Globalem Lernen beschäftigen, sollten sie daher kennen.

Eine gerechte, nachhaltige und friedvolle Welt – wer wünscht sich die nicht? Doch wie können wir Menschen diese erreichen? Auf jeden Fall nur, indem wir uns zusammen tun, gemeinsam Verantwortung gegenüber allen Lebewesen übernehmen, sowie Raum für die Hoffnungen, Träume und Visionen von immer mehr Menschen schaffen.

Die Erd-Charta für Kinder als PDF herunterladen

Diese Erkenntnis gab den Startschuss für die Erd-Charta. In einem mehr als zehnjährigen Prozess entwickelten Tausende von Organisationen und Einzelpersonen die 16 Grundsätze der Erd-Charta und damit einen weltweiten Konsens über gemeinsame Werte. Ausgehend von einem UN-Gipfeltreffen entstand ein intensiver Diskurs über kulturelle, religiöse, ethnische und geographische Grenzen hinweg – und basierend auf Völkerrecht, Wissenschaft, Philosophie und Religion.

 

Die Erd-Charta für Kinder unter acht Jahren kannst du als PDF-Flyer unter der folgenden URL herunterladen:  http://erdcharta.de/fileadmin/Materialien/EC_Kinder_Flyer.pdf

Wie die Erd-Charta für Kinder entstand

„Nie zuvor haben so viele Menschen an der Ausarbeitung einer internationalen Erklärung zusammen gearbeitet“, steht auf der Website der Erd-Charta geschrieben. Nicht lange nach der Veröffentlichung dieser Erd-Charta zeigten die Rückmeldungen von Kindern und Jugendlichen: Sie wünschten sich eine eigene Erd-Charta für Kinder. So begann erneut ein Prozess. An dessen Ende stand die Erd-Charta für Kinder und Jugendliche.

1

Erd-Charta für Kinder unter 8 Jahren

Achte unsere Erde und alles was lebt: Schau dich aufmerksam um, was es alles Lebendiges gibt: Menschen, Tiere, Pflanzen. Jedes Lebewesen hat seine Bedeutung, alle hängen miteinander zusammen. Jeder Mensch ist einmalig und wichtig, egal, welchen Glauben oder welche Kleidung er hat. Jeder Mensch hat das Recht, frei zu sein und das Recht, sich auszusuchen, was er werden will

Sorg dich um alle lebendigen Dinge: Geh sorgsam um mit Dingen aus der Natur, die du zum Leben brauchst: Z.B mit Wasser und Lebensmitteln. Achte darauf, der Erde möglichst wenig Schaden zuzufügen. Hilf mit, dass Menschen zu ihrem Recht kommen.

Tu dich mit anderen zusammen, die sich auch darum kümmern, dass die Menschen gut zusammen leben. Zusammen etwas unternehmen ist leichter und macht auch noch Spaß! Schau dich um, welche Gruppen es in Deiner Umgebung gibt: Kindergruppen, Menschenrechtsgruppen, Kirchengruppen, Pfadfinder, Jungschar, Naturschutz-Gruppen, Jugendfeuerwehr, u.s.w. Weitere Adressen findest Du im Internet unter www.erdcharta.de

Hilf mit, die Schönheit der Erde auch für die Menschen nach uns zu erhalten: Auch Kinder, die nach dir leben, freuen sich an dem Schönen auf der Erde. Erzähl anderen Kinder von dem, was Du über die Erde weißt, damit der Kreis der „Erdbeschützer*innen“ immer größer werden kann.

 

 

Weiteres rund um die Erd-Charta für Kinder

Die Erd-Charta gibt es sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder in vielen Sprachen dieser Welt. Überall auf unserem Planeten gibt es Menschen und Kinder, die sich für die Verbreitung und Umsetzung der Erd-Charta für Kinder einsetzen. Neben der Erd-Charta für Kinder gibt es ein Erd-Charta-Spiel und Seminare, die auch Erzieher*innen bei ihrer Bildungsarbeit unterstützen können.

Die Erd-Charta: Das LogoHast du auch Lust bekommen, diese Vision in die Welt hinauszutragen und dich für Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Frieden einzusetzen? Dann werde Erd-Charta-Botschafter*in! Die Koordinierungsstelle der Internationalen Erd-Charta-Initiative in Deutschland ist die Ökumenische Initiative Eine Welt (www.oeiew.de), mit dem Sitz in Diemelstadt-Wethen, Hessen.

 

No Comments Yet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.