Category Archives

Sonja Ewald: Kindertheater Mimekry

Mit Kindertheater spielend lernen

Kinder lernen vor allem durch körperliche Erfahrung und Nachahmen. Theater kann daher in der Kita einen ganz besonderen Erfahrungs- und Lernraum bieten. Ein Interview mit der Theaterpädagogin Sonja Ewald. Sonja Ewald ist eine Bewegerin. Und zwar bewegt sie als Schauspielerin und Tänzerin nicht nur sich, sondern mit ihren Stücken auch die Köpfe und Herzen von […]

Die Faire KITA: Globale Gerechtigkeit leben

Vor fünf Jahren entstand das Projekt FaireKITA im Rahmen des Netzwerks Faire Metropole Ruhr. Damals wünschten sich drei KITAs Hilfe, Unterstützung und Bildungsmaterialien für Globales Lernen im Elementarbereich. Das Netzwerk griff dies auf und entwickelte mit diesen drei Pilot-Einrichtungen einen Plan. Wie der genau aussieht, berichtet Judith Altenbockum, pädagogische Fachkraft bei FaireKITA. Was ist FaireKITA? […]

Friedenspädagogik: Julia Oschinski von frieden-fragen.de im Interview

Friedenspädagogik in der Kita

Konflikte und Gewalt beschäftigen Kinder nicht nur, weil sie über die Medien von Krieg, Vertreibung und Flucht erfahren. Die Friedenspädagogik ist auch für den Alltag in der Kita von großer Bedeutung: Sie zeigt, wie Kinder konstruktiv mit Konflikten umgehen können. Ein Interview mit der Friedenspädagogin Julia Oschinski. Julia Oschinski arbeitet als Projektassistenz im Programm Friedenspädagogik […]

kikuna – Kinder, Kunst, Natur und Nachhaltigkeit

Kreative Ideen für die Kita: Kinder, Kunst und Nachhaltigkeit

Kreative Ideen für die Kita: kikuna steht für „Kinder, Kunst, Natur und Nachhaltigkeit“ – und für eine Kreativ-Werkstatt, die kleinen und großen Menschen zeigt, wie sie mit Fantasie, Mut und Spaß einen nachhaltigen Lebensstil üben können. Nachhaltigkeit verbinden viele mit Verzicht, Mühe und Frust. Deshalb steht die Bildung in Sachen Nachhaltigkeit und Globales Lernen oft […]

Interview: Uwe Kleinert über Faires Spielzeug

Faires Spielzeug in der KiTA sollte eigentlich ganz normal sein. Doch die Realität sieht häufig anders aus. Warum und wie Erzieher*innen das ändern können, berichtet Uwe Kleinert von der Werkstatt Ökonomie in Heidelberg. Seit mehr als 15 Jahre setzt sich Uwe Kleinert von der Werkstatt Ökonomie aus Heidelberg in einem Projekt mit Misereor dafür ein, […]

Interview: Dr. Dolly Conto Obregon über "Die Welt in kleinen Händen"

Interview: Dr. Dolly Conto Obregon über die Eine Welt in kleinen Händen

Frau Dr. Dolly Conto Obregon leitet sie das Projekt Die Welt in kleinen Händen – Globales Lernen in Kindergärten und Schulen. KiTA-GLOBAL: Sie leiten das Projekt „Die Welt in kleinen Händen – Globales Lernen in Kindergärten und Schulen“. Worum geht es dabei? Dr. Conto Obregon: Das Projekt fördert das Verständnis und die Toleranz gegenüber anderen […]

ErzieherInnen berichten aus aller Welt: Chile

Wie sieht der Alltag in einer Kita in anderen Ländern oder gar Kontinenten aus? Welchen Herausforderungen stehen die Erzieher*innen gegenüber? Welche Sichtweisen, Erfahrungen und Visionen haben sie? In unserer Serie sprechen wir mit Erzieher*innen aus aller Welt. Die 35-jährige Gloria Muñoz aus Concepción in Chile berichtet Wie sieht Ihre Kindertagesstätte aus? Der Kindergarten, in dem […]

Erzieher*innen berichten aus aller Welt: Südkorea

Wie sieht der Alltag in einer Kita in anderen Ländern oder gar Kontinenten aus? Welchen Herausforderungen stehen die Erzieher*innen gegenüber? Welche Sichtweisen, Erfahrungen und Visionen haben sie? In unserer neuen Serie sprechen wir mit Erzieher*innen aus aller Welt. Den Anfang macht die 28-jährige Erzieherin Hwa Sin Song aus Bu-cheon in Südkorea. Wie sieht Ihre Kindertagesstätte […]